MAECKES & DIE KATASTROPHEN

nun aber: Maeckes! Maeckes who? Mitglied der Orsons, Miterfinder der Rap-Up-Comedy, Musikvideo-Regisseur, Platinproduzent und, ach ja, rappender sowie gitarrenspielender Solo-Künstler. Maeckes scheint einfach alles zu können, wenn er es nur will. Maeckes zeigt, dass pointierter deutscher Rap nicht abwertend, frauenfeindlich oder gar schlecht sein muss. Das aktuelle Album dieses kreativen Multitalents scheint uns durch einen Irrgarten seiner selbst zu führen und zeigt uns irgendwie ganz unvermittelt doch sein Innerstes. Er löst die Verschleierung seines Lebens und befreit sich musikalisch wenigstens für einen Moment. All die widersprüchlich scheinenden Verben, welche dieses Werk beschreiben könnten, sind unzählbar und würden diesen Text sprengen. Wir hören ihm am besten einfach zu, lassen uns (ver)leiten und finden uns irgendwo zwischen Melancholie und Party wieder. Wie fassen wir all das also zusammen? Vielleicht einfach mit „Tilt“?

LINE-UP


© 2017 Stubenrausch – Kultur, Musik, Leben e.V.